Anmelden

Halten wir uns selbst einmal den Spiegel vor

Internal Technical Support Missions: Ein wertvolles Hilfsmittel auf dem Weg zur Verbesserung unseres Strebens, nützlich für die Fachkompetenz der Unternehmen zu sein
Guillermo Arroyo, WANO Interface Officer, Nucleoeléctrica Argentina S.A.

Die Internal Technical Support Missions (im Spanischen kurz MISTI genannt) haben es der Nucleoeléctrica Argentina S.A. (NA-SA) ermöglicht, zu wirkungsvolleren und effizienteren Methoden bei der Problemlösung zu gelangen. Dazu trugen der Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen bei, wodurch realistische und machbare Lösungen erarbeitet wurden, indem man einen systematischen Ansatz sowie die Best Practices innerhalb des Unternehmens und der Branche anwandte.

MISTI.png 

A great differentiator in today's worldwide nuclear power business is the continuous effort to achieve levels of excellence in safety, quality, reliability and performance.

​Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal in der heutigen weltweiten kerntechnischen Branche ist das stetige Streben nach Spitzenleistungen in  Sicherheit, Qualität, Zuverlässigkeit und Performance.

WANO leads its members to the nuclear safety excellence, considering the experience exchange as a valuable tool towards the continuous performance improvement.

Die WANO führt ihre Mitglieder hin zu Spitzenleistungen bei der nuklearen Sicherheit, wobei der Erfahrungsaustausch als wichtiges Hilfsmittel auf dem Weg zur stetigen Verbesserung der Performance angesehen wird.

In this way, NA-SA recognised the importance of sharing personnel experience and it made this sharing part of the personnel daily work, within and outside of pertinent organisations.

So hat auch die NA-SA die Bedeutung des Erfahrungsaustauschs unter den Mitarbeitern erkannt und dieses miteinander Teilen ist  ein Bestandteil der täglichen Routine geworden, und zwar sowohl innerhalb als auch außerhalb der entsprechenden Organisationen.

With this aim, in 2011 NA-SA started the implementation of an internal review process in which a review team with experience in particular subjects assist to other organisation to identify problems to make suggestions for improvement. This process was named MISTI (Internal Technical Support Missions).

Mit diesem Ziel vor Augen startete die NA-SA im Jahr 2011 einen internen Überprüfungsprozess, bei dem ein Prüfungsteam mit Erfahrungen in einem speziellen Bereich einer anderen Organisation dabei behilflich war, die vorhandenen Probleme zu erkennen und Vorschläge für deren Lösungen zu machen. Diese Vorgehensweise wurde MISTI (Internal Technical Support Missions) genannt.

This process has been applied mainly between NA-SA plants, including support organisations allowing improvements according to the support experience and useful insights provided by the team of colleagues performing the mission. Since 2011, a number of 23 MISTI missions were performed as per Annual Programmes previously elaborated and approved.

Dieses Verfahren fand hauptsächlich bei den Anlagen der NA-SA, einschließlich einiger Supportorganisationen, Anwendung und dank der Kollegen, die die Missionen durchführten, konnten Verbesserungen bei den Supportleistungen erzielt und nützliche Erkenntnisse erlangt werden. Seit 2011 gab es 23 MISTI-Missionen, die zuvor durch die jeweiligen Jahresprogramme ausgearbeitet und genehmigt wurden.

For each mission, part time dedication work starts two months ahead of the mission planned date, by exchanging documents and by designating the Team Leader, the Expert Team and the Host Interface. The mission itself takes between three or four days full time, in which the Host and the Reviewers develop intensive and motivated efforts oriented to results.

Die Vorbereitungen für die einzelnen Missionen begannen jeweils bereits zwei Monate vor dem geplanten Termin. Dabei wurden Unterlagen ausgetauscht und der Team Leader, das Expert Team und der Host Interface benannt. Die eigentliche Mission dauerte drei oder vier vollständige Arbeitstage, an denen der Host und die Reviewer intensiv und motiviert an den Problemlösungen arbeiteten.

The main idea behind the MISTI missions is the possibility to perform factual analysis of problems and issues. Such methodology, which is successfully used in the WANO Technical Support Missions, attempts to focus the Experts' attention to existing organisation concerns.

Der Leitgedanke hinter den MISTI-Missionen ist, dass sie die Möglichkeit bieten, eine genaue Analyse der Probleme und Fragen durchzuführen. Das Ziel dieser Methodik, die auch bei den WANO Technical Support Missions erfolgreich angewendet wird, ist die Fokussierung der Aufmerksamkeit der Fachleute auf die bestehenden Anliegen der Organisation.

The gap analysis between facts, standards and procedures according to each field experience allows detecting important findings during the first MISTI stage.

Bereits in der ersten Phase der MISTI führt die Analyse der Lücken zwischen den Fakten, Standards und Anweisungen für die einzelnen Erfahrungsfelder zu wichtigen Erkenntnissen.

In the second stage, the findings are reviewed and grouped in key issues that require solutions. This allows also to identify areas of improvement.

In der zweiten Stufe werden die Erkenntnisse überprüft und zur Lösungsfindung in Gruppen eingeteilt. Dies ermöglicht auch eine Identifizierung der Bereiche, in denen notwendige Verbesserungen erforderlich sind.

Finally, the solutions to be implemented are defined, considering resources, time, priorities, and interfaces by the host organisation. 

Zuletzt werden die Lösungen festgelegt und die zur Durchführung notwendigen Ressourcen, die Zeit, die Prioritäten und die Schnittstellen zur Host Organisation besprochen. 

The MISTI process achieved good results in many subjects, for instance: Housekeeping, Maintenance Human Performance, Operational Conduct in Control Room, Administration and Control of Dose Instruments, Monitoring of Corrective Actions, and other subjects contributing to safety and quality were also benefited.

Dank des MISTI-Prozesses konnten in zahlreichen Bereichen gute Ergebnisse erzielt werden, wie zum Beispiel: Sauberkeit und Ordnung, Instandhaltung, Human Performance, Arbeitsverhalten in der Schaltwarte, Verwaltung und Kontrolle der Dosis-Messgeräte, Überwachung der Korrekturmaßnahmen sowie in anderen Bereichen, die für die Sicherheit und Qualität maßgeblich sind.

In 2013, NA-SA asked to WANO a Technical Support Mission (TSM) to observe one MISTI mission in action with the objective to obtain opinion concerning the convenience of these internal missions and potential opportunities of improvement.

2013 bat die NA-SA die WANO um eine Technical Support Mission (TSM) zur Beobachtung einer MISTI-Mission, um eine Beurteilung über die Qualität dieser internen Missionen und die potenziellen Möglichkeit zur Verbesserung zu erhalten.

As a conclusion of this TSM, WANO stated that: "The WANO TSM highlights that the process established by NASA to conduct crossed support missions between their two sites based on the WANO TSM methodology is innovative and valuable for its potential use in other organisations with multiple sites".

In der Abschlussbeurteilung dieser TSM bemerkte die WANO: „die WANO TSM zeigt, dass der Prozess der NA-SA von kreuzweise ausgeführten Missionen auf der Grundlage der Methode der WANO TSM innovativ und wertvoll für die potenzielle Anwendung in anderen Organisationen mit mehreren Anlagen ist."

After that, during the Embalse Peer Review in 2014, MISTI process was declared as strength for enhance exchange of experience among its plants and contribute to improvement of their performance.

Danach wurde der MISTI-Prozess während des Embalse Peer Reviews 2014 zu einem starken Hilfsmittel bei der Erweiterung des Erfahrungsaustauschs zwischen den Anlagen und zur Verbesserung der Performance erklärt.

Recently in 2016, WANO London Office has identified the MISTI process as a Good Practice and recognised the singularity, convenience, and added value of this methodology.

Vor Kurzem ordnete das WANO London Office den MISTI-Prozess als ein Good Practice Verfahren ein und erkannte dessen Einzigartigkeit, Zweckmäßigkeit und Mehrwert an.

As the MISTI process was implemented within NA-SA, the different organisations and departments had the chance to focus and resolve problems more effectively and efficiently. The process led to feasible cost-effective solutions.

Nachdem der MISTI-Prozess innerhalb der NA-SA etabliert war, konnten die unterschiedlichen Organisationen und Abteilungen die Probleme besser fokussieren sowie zu wirkungsvollen und effizienten Problemlösungen gelangen. Der Prozess führte zu machbaren und kosteneffizienten Lösungen.

In this regard, the MISTI mission results have exceeded original expectations, consolidating in NASA a simple, effective, and profitable process towards continuous improvement, which is an extremely important and distinctive objective in the nuclear industry worldwide.

In dieser Hinsicht hat die MISTI-Mission die ursprünglichen Erwartungen übertroffen und bei der NA-SA ein einfaches, wirkungsvolles und profitables Verfahren für eine stetige Verbesserung etabliert, was ein extrem wichtiges und entscheidendes Ziel der kerntechnischen Branche weltweit ist.

Guillermo H Arroyo is a graduate in Mechanical Engineering, having completed a post graduate degree in Operating and Running Nuclear Power Plants issued by the National Commission of Atomic Energy at Atucha Nuclear Power Plant in 1976.

Guillermo H. Arroyo ist Diplom-Maschinenbauingenieur, außerdem hat er einen Post Graduate Degree für den Betrieb und die Leitung von Kernkraftwerken, den ihm die National Commission of Atomic Energy für das Kernkraftwerk Atucha 1976 verliehen hat.

During his 40 years of experience in the nuclear industry, he was involved in Embalse Nuclear Power Plant construction as a Supervisory Engineer and he was member of the Head Office Engineering Management. In Atucha I Station, he held the positions of: Quality Assurance Manager, Mechanical Maintenance Manager, Production Manager and Manager of the Management Technical Assistance Department. Currently he is Deputy Production General Management that represents the Operating Plants of Nucleoeléctrica Argentina S.A.

Während seiner vierzigjährigen Tätigkeit in der kerntechnischen Branche war er am Bau des Kernkraftwerks Embalse als Supervisory Engineer beteiligt und er war Mitglied des Head Office Engineering Management. In der Anlage Atucha I hatte er zahlreiche Positionen inne: Quality Assurance Manager, Mechanical Maintenance Manager, Production Manager und Manager des Management Technical Assistance Department. Zurzeit bekleidet er den Posten des Deputy Production General Manager und in dieser Eigenschaft vertritt er die laufenden Anlagen der Nucleoeléctrica Argentina S.A.

He has participated in several IAEA missions, WANO Peer Review and Follow-up Missions, and he was Host Interface Representative on several occasions.

In August 2010 he was appointed WANO Interface Officer.

Er hat bereits an einigen IAEA-Missionen, WANO Peer Reviews und Follow-up Missions, teilgenommen und er war Host Interface Representative bei verschiedenen Gelegenheiten.

Im August 2010 wurde er zum WANO Interface Officer ernannt.